- Anzeige -

Was macht der Techniker wenn er kommt?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Lifeforce67 » 27.11.2011, 20:30

Hallo,
bekomme am Mittwoch Besuch vom Unitymedia Techniker wegen Wechsel von Versatel zu Unitymedia 3play mit ISDN und Fritzbox 6360 .Was macht der Techniker eigentlich genau.Mir ist schon klar das er alles installiert und anschließt.
Müssen die bisherigen Anschlussdosen im Haus für das Kabelfernsehen erneuert werden weil an meinen der Dataanschluss fehlt?
Wenn ja,werden alle Anschlussdosen im Haus erneuert?
Was ist mit dem Hausübergabepunkt.Der Kasten der da hängt ist noch von 1985 und bestimmt nicht dafür geeignet.
Ist das wirklich alles kostenlos - bis die Fritzbox die mich einmalig 30€ kostet.

MFG Frank
Lifeforce67
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 27.11.2011, 19:56

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon gordon » 27.11.2011, 21:18

ja
nein
vielleicht
ja
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2406
Registriert: 30.07.2008, 09:09

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Lifeforce67 » 27.11.2011, 22:12

Ok,mal schauen ob es alles so problemlos geht die Hotline von UM sich das vorstellt.Wenn es keine Proleme für den Techniker gibt wie lange dauert die Installation in der Regel eigentlich und wie läuft das eigentlich mit dem Telefon.Laut UM bekomme ich ein Schreiben für die Rufnummernmitnahme/ Portierung der Telefonnummer.Das habe ich aber noch nicht und soll es auch erst zurückschicken wenn alles läuft.Wenn Mittwoch alles installiert und umgestellt wird meine Portierung der Telefonnummeraber noch nicht bei UM eingenganen ist so dass die sich mit Versatel wegen Kündigung/ Rufnummernmitnahme in Verbindung setzen können wie kann ich dann Telefonieren oder verstehe ich da was falsch.
Lifeforce67
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 27.11.2011, 19:56

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Agent Tomate » 28.11.2011, 01:14

Also bei mir hat die arbeit der Techniker ca. 20 vielleicht 30 Minuten gedauert . Hab schon was von 2-3 Stunden gelesen. Kann das wie gesagt absolut nicht bestätigen.

Die kamen zu zweit um 10 Uhr. Erst haben die sich die Kabeldose im Wohnzimmer angeschaut und dort getestet, wie der Datenstrom oder sowas läuft. Dann sollte ich denen den Keller mit dem Verteiler zeigen. Dort sind wir hin und einer ist dann dort geblieben. Der andere wieder mit mir nach oben und dann haben die übers Handy geredet um alles einzustellen. Bin dann aus dem Zimmer gegangen, als ich aber kurz reinging, hatte der eine nen Laptop an um Internet zu testen, oder sowas. Receiver und so habe ich selber angeschlossen. Alles wurde von denen mitgebracht! 2 Receiver, 2 Unitymedia Smartcards, das Modem,der Wlan router und einen Splitter, um am 15.12 meinen bestellten HD Receiver an den DATA Port anzuschließen.

zu deiner Telefonfrage kann ich dir leider nix sagen. Haben ne neue Nummer bekommen und nachdem wir ein neues Telefon gekauft und angeschlossen haben, konnte man sofort telefonieren.

Die Techniker, die bei uns waren, waren aber nicht gerade die nettesten :traurig: :gsicht: Als ich gesagt habe, dass im Internet geschrieben wurde, dass die Wlan Box kein starkes Wlan hat (also die reichweite schlecht ist. Dachte wir bekommen die schlechte fritzbox, doch später hab ich gesehen, dass es ein Dlink dir 600 ist) meinte der eine etwas jüngere (25-28 jahre) ich habe "halos" oder so :popcorn: ich hab mir aber nix anmerken lassen damit die ihre Arbeit auch richtig machen und mir nicht auch noch irgend nen mist machen, da ich dem ne dumme Antwort gedrückt hätte...

ah und als ich gefragt habe, ob die Multimediadose in mein Zimmer könnte, haben die mich ausgelacht ( :nein: ) und gesagt, sowas kostet 3 € pro Meter, wenn sie es neu verlegen sollen...

wünsche dir viel Glück bei deinen Technikern^^
Bild
Agent Tomate
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 05.11.2011, 00:06

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Reinhold Heeg » 28.11.2011, 09:35

Kommt immer drauf an, was zu tun ist. Ein uralter HÜP muss nicht unbedingt getauscht werden. Unserer stammt auch aus den späten 80ern und funzt immer noch. Eher muss der HAV getauscht werden, falls da noch einer werkelt, der nicht rückkanalfähig sein sollte. Sollte die Hausverkabelung auch aus den 80ern sein, könnte es gut möglich sein, dass das dem Techniker auffällt und eine Erneuerung empfiehlt. DAS macht dann aber NICHT der Techniker, weil das Hausnetz in manchen Fällen NICHT UM gehört, sondern dem Hausbesitzer/Vermieter.
Also, nicht zuviel nachdenken, der Techniker wird das schon richten.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 12:43

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Dinniz » 28.11.2011, 10:28

Es gibt genaue Vorschriften was wann getauscht werden muss.
Man kann nie genau sagen, wie lange der Techniker jeweils braucht .. das geht von 6min bis >8Std.
destroying ne4 since 2002
ehemaliger Servicetechniker im Störungsdienst

generic_100000_5000_ipv4_nv_wifi-on.bin
Benutzeravatar
Dinniz
Network Operation Center
 
Beiträge: 9053
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: Herten / Kreis RE

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Desperados-1984 » 28.11.2011, 14:30

bei mir hat es 3 Stunden gedauert:
HAV getauscht
HÜP getauscht
6 Kabel mit Kompressionssteckern versehen
4 Meter Stromkabel + Dose verlegt weil die 2 Meter entfernte Dose belegt war und er einen Mehrfachstecker nicht verwenden darf
Potentialausgleichswinkel gesetzt und angeschlossen
vorhandene Dose durch MMD ersetzt
das ganze eingepegelt
1 Stunde versucht das Modem ans laufen zu bekommen weil es sich erst nicht synchronisieren wollte
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 16:51

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Lifeforce67 » 28.11.2011, 17:17

@Reinhold Heeg
Um meine Hausverkabelung mach ich mir eigentlich keine Sorgen die ist 2004 komplett erneuert worden.Trotzdem hätte ich gerne gewußt wie das jetzt mit dem Telefon läuft wenn ich meine Rufnummer mitnehmen möchte.
Lifeforce67
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 27.11.2011, 19:56

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Bastler » 28.11.2011, 18:36

@ Reinhold Heeg
Einfach nur den Verstärker gegen einen rückkanalfähigen tauschen ist nicht, da ist einiges noch "drumheum" zu machen inzwischen, im Prinzip ist das "drumherum" bedeutend mehr als der eigentliche Verstärkertausch.
Selbst wenn es schon einen rückkanalfähigen Verstärker (und aktive Kunden) in dem betreffendem Gebäude geben sollte, heißt das noch gar nichts.
Selbst in so einem Fall kann es eine Sache von mehreren Stunden werden, wenn man Pech hat.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4681
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Was macht der Techniker wenn er kommt?

Beitragvon Dudora » 01.12.2011, 21:36

Also der Techniker "sollte" nicht länger als 2-3 std. vor Ort sein....
Kommt natürlich immer drauf an was alles zumachen.
Muss er z.B. 10m Erdung und Koax durch Rohre legen und/oder brauch das Modem ungewöhnlich lange etc,kann es auch länger werden.
Was natürlich auch wichtig ist, ob du einen erfahrenen Techniker hast oder einen der "gerade" erst dabei ist.
Dudora
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2011, 13:31

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste