- Anzeige -

Spam auf Unitybox Email Adresse???

In vielen Netzen von Unitymedia und Kabel BW sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
Kunden von Unitymedia können über die Rufnummer 0800 / 700 11 77 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Moneo » 24.06.2009, 19:05

Hallo Unitymediaforum,


ich habe gestern meine Auftragsbestätigung für 2Play 20k bekommen mit Freischaltcode für den Unitymedia EMail Account.
Den habe ich dann gleich auch aktiviert und als ich heute so aus Spaß nochmal reinschaue, falle ich fast vom Stuhl:

35 Spam Nachrichten von gestern und heute!!!!

Da ich erstens diese Adresse frisch eingerichtet habe und zweitens diese Adresse auch nicht vorhatte zu nutzen und auch deshalb nirgendwo diese Adresse angegeben habe, frage ich mich wo das herkommt?

Hat Unitymedia vielleicht irgendwo ne Sicherheitslücke, wo man von aussen neue Emailadressen einsehen kann?

Die Technik meinte dazu nur folgendes: Ja legen Sie sich nen Antispam Programm zu.....??!!!

Also irgendwie kein guter Auftritt von UM in dieser Sache, findet Ihr nicht?
-----------------------------------------------------
2Play 20k to be connected soon
Moneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2009, 22:22

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Udo-Andreas » 24.06.2009, 20:03

Daran ist nichts besonderes. Unitybox habe ich nicht aktiviert. Ich setze seit meinem Weggang von T-Online Frühjahr 2005 nur noch meinem Premium Account bei GMX ein. Darauf habe ich von jedem Rechner aus Zugriff. Spam erhalte ich dort auch. Allerdings wird sie durch Filter sehr zuverlässig aussortiert, so das bei Abruf mit Outlook 2007 nur noch selten mal eine unerwünschte Mail auf meinem Rechner landet.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon gordon » 24.06.2009, 20:16

Moneo hat geschrieben:Hallo Unitymediaforum,


ich habe gestern meine Auftragsbestätigung für 2Play 20k bekommen mit Freischaltcode für den Unitymedia EMail Account.
Den habe ich dann gleich auch aktiviert und als ich heute so aus Spaß nochmal reinschaue, falle ich fast vom Stuhl:

35 Spam Nachrichten von gestern und heute!!!!

Da ich erstens diese Adresse frisch eingerichtet habe und zweitens diese Adresse auch nicht vorhatte zu nutzen und auch deshalb nirgendwo diese Adresse angegeben habe, frage ich mich wo das herkommt?

Hat Unitymedia vielleicht irgendwo ne Sicherheitslücke, wo man von aussen neue Emailadressen einsehen kann?

Die Technik meinte dazu nur folgendes: Ja legen Sie sich nen Antispam Programm zu.....??!!!

Also irgendwie kein guter Auftritt von UM in dieser Sache, findet Ihr nicht?

hast du einen häufig/nicht selten vorkommenden Namen, und als Mailaddy Vorname.Nachname@... o.ä.?
dann kanns auch von irgendwelchen Spam-Systemen generiert worden sein.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2406
Registriert: 30.07.2008, 09:09

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Unity-User » 24.06.2009, 20:39

Hallo zusammen!

Ich habe noch ne alte ish Addy, in jetzt über 2 Jahren keine einzige Spam bekommen.

Gruß
Unity-User
3play 32000 + Digital TV Komplettpaket
HD Recorder Allstars + HD Option Allstars
SKY Welt, SKY Sport, SKY BuLi
Unity-User
Kabelexperte
 
Beiträge: 110
Registriert: 14.04.2009, 21:27
Wohnort: Hattingen

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Moneo » 24.06.2009, 21:01

Ich habe nur "nachname@unitybox.de" und mein Nachname ist nicht Müller, Meier, Schulze oder Schmitz.
Eher was wo es nicht soo viele von gibt.

Und die Tatsache das ich quasi gleich nach der Einrichtung 30 Spams hatte, lässt mich irgendwie ein wenig drann zweifeln. Auch das diese Adresse eigentlich keiner kennen dürfte, außer das es ein Blindspam gewesen wäre, was bei dem Namen auch eher unwahrscheinlich ist.

Ich will die Adresse auch gar nicht nutzen, dachte aber ich richte es mir mal ein, vielleicht kommt da ne Rechnungsbenachrichtigung oder nen Newsletter hin.

Meine normalen Mails habe ich eh schon woanders.
-----------------------------------------------------
2Play 20k to be connected soon
Moneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2009, 22:22

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Doctor » 24.06.2009, 22:05

Ich habe meine Adresse ("nameteil1.nameteil2@unitybox.de") nun auch schon seit Mitte Mai und noch keine einzige Spam. Ich habe die Adresse aber auch noch nie benutzt.

Als ich Bekannten vor längerer Zeit DSL und Emailadressen bei T-Online eingerichtet habe, passierte aber ähnliches wie dir. Binnen Minuten hatten sie unzählige Spams. Die Adresse lautete "name@t-online.de". Auffallend ist der einzelne Name ohne Trenner wie '.','_' usw. Vielleicht werden solche Adressen von irgendwelchen Generatoren leichter oder öfter erzeugt.
Vielleicht war die Adresse aber auch schon mal vergeben und existierte noch irgendo bei den Spamversendern. Keine Ahnung.

Gruß
Doctor
Doctor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 09.05.2009, 17:33

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Lorash » 25.06.2009, 08:21

Ach, das ist doch noch gar nichts! Das Postfach das ich bei Versatel hatte war innerhalb von einem Monat völligstens gesättigt mit Spam. :D Löschen ging nur seitenweise und das laden einer Seite hat wegen der enormen Menge an Emails 1-2 Minuten gedauert. Wohlgemerkt ohne dass das Postfach in irgendeiner Weise für etwas genutzt wurde. Ich dann beim Support angerufen, die mögen mir doch bitte die Benachrichtigung das meine Rechnung vorliegt an eine andere Adresse schicken. Antwortzitat: "Das ist technisch völlig unmöglich, denn damit würden wir ja die Schweigepflicht verletzen." Das war dann der Punkt wo ich den Mund ein paar mal auf und zu gemacht habe ohne das ein Laut raus kam. :brüll: Da es auch unmöglich für ihn war mein Postfach vollständig zu löschen oder neu anzulegen, hab ich mir ne Erinnerung ins Handy gemacht. Ein paar Monate später hat Versatel dann den ganzen Emailkram umgestellt und es war plötzlich möglich eine andere Benachrichtigungsadresse anzugeben. Ich mag den Verein einfach :wand:

Hab mal im Radio einen Beitrag über Spam gehört, ein Hobbyspamforscher hat da festgestellt, dass Emailadressen die Namen in irgendeiner Form beinhalten den meisten Spam bekommen, in irgend ner Form kryptische deutlich weniger, und am wenigsten bekommen Adressen die das Wort "Spam" enthalten. War natürlich ne Statistik und ich habs nie selber getestet, aber ist schon interessant. :)

Gruß,
Daniel
Lorash
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 14:01
Wohnort: Bochum

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Moneo » 25.06.2009, 08:31

Ich wollt halt zusätzlich zu einer Erklärung wie sowas zustande kommen kann auch mal anmerken das es leider keinen guten ersten Eindruck macht bei Neukunden.
Du legst Dir Deine Emailadresse an und Zack 30 Spam Mails, ohne das Du nur eine verschickt oder jemandem die gesagt hast, das es diese Adresse überhaupt gibt.
Heutzutage gibts so viele verschiedene Möglichkeiten der Bekämpfung und Unitymedia als recht großer Internetanbieter sollte doch eigentlich daran interessiert sein, das so etwas nicht passiert, oder etwa nicht?
-----------------------------------------------------
2Play 20k to be connected soon
Moneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2009, 22:22

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Lorash » 25.06.2009, 08:39

Das Problem ist, dass die Spammer die Angreifer sind und um sich verteidigen zu können muss man erstmal wissen was passiert. Klar gibt es mittlerweile Möglichkeiten um plumpen Viagraspam so gut wie möglich abzublocken, Web.de oder gmx machen ja echt gute Arbeit, aber es ist vielleicht auch für eine Firma wie UM deren Geschäft nun mal nicht das Email-Postfach ist vielleicht auch etwas zu teuer da immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die einzige Email-Adresse auf der ich noch nicht eine einzige Spammail bekommen habe ist die von der Uni, deren Filter sind echt die absolut besten. :)
Lorash
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 14:01
Wohnort: Bochum

Re: Spam auf Unitybox Email Adresse???

Beitragvon Moneo » 01.07.2009, 06:00

Ich habe nun mal die die "nachname@unitybox.de" Email gelöscht und eine "vorname.nachname@unitybox.de" erstellt und siehe da kein Spam.

doctor hat den Nagel auf den Kopf getroffen, die Email scheint wirklich schonmal vergeben gewesen zu sein.

Weil der Newsletter vom 1. FC Köln hat mich dann doch als "Andreas" angesprochen. ;-)


Bin also nun beruhigt und wollte Euch das mal wissen lassen.
-----------------------------------------------------
2Play 20k to be connected soon
Moneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2009, 22:22

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Radian6 RSS und 40 Gäste